von Sabine Hahn

Offener Trainingstag

Am Freitag, den 7. April fand in der Bienwaldhalle ein Offener Trainingstag der JSG Wörth/Hagenbach statt.
Nachdem in der letzten Woche die Grundschulaktion „Handball bewegt Schule“ in Maximiliansau, Berg und Hagenbach stattfand, fand am Freitagabend die Abschlussveranstaltung statt. 60 Kinder aus den Mini und E-Jugendmannschaften, sowie die Kinder, die in der Schulaktion Spaß am Handball fanden, waren in der Halle unterwegs.
10 Trainer der JSG kümmerten sich im Stationstraining und später bei den Spielen um die Kinder. In der Pause der dreistündigen Veranstaltung gab es Würstchen sowie Obst und Gemüse.
Viel Spaß hatten die Kinder an den Stationen „Himalaya“ oder beim Überqueren des „Lava-Sees“.
Ob beim Handballspiel oder Turm- und Reifenball, die Kinder waren mit Begeisterung dabei.
Am Ende der Veranstaltung waren die Kinder doch schon ausgepowert. Hatten sie doch fast drei Stunden Sport hinter sich.
Wie schon in den letzten Jahren war der „offene Trainingstag“ für die Kinder ein tolles Erlebnis und eine Werbung für die JSG Wörth/Hagenbach.

Vielen Dank an alle Helfer, Betreuer unser Küchenteam und Alle die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Bis zum nächsten Mal.

Zurück