von Sabine Hahn

Sterne des Sports 2016 in Bronze

VR Bank Südpfalz ehrt sieben Sportvereine für ihr gesellschaftliches Engagement mit dem Stern des Sports 2016 in Bronze. Darunter der TV Hagenbach - Handball


27 Bewerber haben beim diesjährigen Wettbewerb „Sterne des Sports“ teilgenommen, berichtete Jordan. In der Jury wirkten Erika Fleck (stellvertretende Vorsitzende des Sportkreises Germersheim) Jürgen Rehm (ehemaliger Vorsitzender des Sportkreises Südliche Weinstraße), Frank Zaucker (Vorsitzender des Sportkreises Landau), Rheinpfalz-Sportredakteur Thomas Cattarius sowie von der VR Bank Südpfalz das Vorstandsmitglied Clifford Jordan und Wettbewerbskoordinator Ralf Horder mit

Der TV -Hagenbach Handball für folgendes Projekt:
Vielseitiges soziales Engagement der Jugend-Handballabteilung des Turnvereins Hagenbach. Besonders Integration wird bei Jugendbetreuerin Eva-Maria Hellmann-David groß geschrieben. „Über die Flüchtlingskinder kamen deren Eltern, die gleich als Übungsleiter integriert werden konnten“, berichtete David-Hellmann. Auch die Betreuung eines Kindes mit Diabetes und eines Kindes mit einer Herzerkrankung könne der Verein gut leisten. Auf ihrem T-Shirt warb David-Hellmann für die Elterninitiative „Herzbande“, zu Gunsten der die Handballer an Benefizläufen teilnehmen. Das Projekt "Herzbande" läuft noch die ganze Runde 2016-2017

 

Zurück